Diese Seite drucken

HVB ehrt Heiner Holzbecher

Heiner Holzbecher wurde beim Heimspiel der Männer gegen den HSV Hannover geehrt. Er erhielt für seine jahrelange ehrenamtliche Arbeit die Ehrennadel des Handball-Landesverbandes Brandenburg in Silber. Der Vizepräsident Breitensport und Entwicklung des HVB, Wolfgang Hartisch, übergab ihm die Urkunde. Anlass war der 70. Geburtstag, den Heiner Holzbecher im Januar feierte. Von Seiten des OHC gratulierte Ralf Nickel. Heiner Holzbecher war und ist seit vielen Jahren auf verschiedenen Spielwiesen unterwegs: als (aktueller) Frauenwart, Ordner, Fahrer oder Betreuer. Er gilt nicht zu Unrecht als die männliche Mutter des Frauenbereiches, Kümmerer und im kleinen Stil auch Sponsor.