03301 526 174 info@oranienburgerhc.de

HSV Falkensee 04 - OHC wC 22:30 (10:18)

  • Sonntag, 18 Februar 2018 19:21

Pflichtsieg beim Tabellenletzten

Zum Auswärtsspiel ging es für unsere wC1 am 17.2.2018 nach Falkensee. Die Marschroute war klar vorgegeben: "Wir dominieren von Anfang an das Spiel und spielen Tempohandball".

Bis zum 4:4 stimmte die Absprache in der Abwehr noch nicht. Während wir einfache Tore erzielten, konnte Falkensee immer wieder über Rechtsaußen und Kreis einnetzen, obwohl genau diese Punkte vorher als besonders stark angesprochen wurden. Eine Umstellung in der Abwehr, auf eine sehr offensive Ausrichtung brachte dann die Wende. Falkensee wusste bei knapp 12 Metern nicht mehr genau, wohin mit dem Ball und wir konnten einfache Ballgewinne verbuchen, die des Öfteren in Tore umgemünzt wurden. So konnten wir uns zur Halbzeit auf 18:10 absetzen.

In Hälfte zwei sollten alle Spielerinnen Spielanteile sammeln und wir probierten verschiedene Aufstellungen aus, sodass auch eher unbekannte Positionen "erforscht" wurden. Leider fehlte in dieser Zeit zu viele Chancen vergeben, aber dafür stand die Abwehr immernoch kompakt. So verlief die zweite Hälfte ausgeglichen, aber einige Spielerinnen konnten sich durchaus für andere Aufgaben empfehlen. Zum Ende stand ein ganz ungefährdeter 30:22 Sieg bei dem fast alle Spielerinnen trafen.

Nun stehen noch drei Spiele aus und uns fehlen noch zwei Punkte, um das Saisonziel Platz 3 fix zu machen.

Bettina Woike (1), Vivian Strauch - Julie Huter (1), Theresa Weidenberg (7/3), Olivia Seefeld, Laura Ullrich (1/1), Monique Fritsch (2), Lina Euchler (5), Julia Glorius (11), Marie Nickel (1/1), Anna Eberlein (1)

Anne Rückforth

  • 375

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.