03301 526 174 info@oranienburgerhc.de

OHC wC - HSV Wildau 31:20 (13:7)

  • Freitag, 17 November 2017 23:00

Sieg gegen Wildau!

Mit gutem Tempohandball, einer starken Defensivleistung und einer herausragenden Teamleistung wurde der HSV Wildau heute mit 31:20 heim geschickt.

Im Vorjahr hatte man gegen Wildau in eigener Halle die Schlussphase klar für sich entschieden, doch auswärts musste man eine ganz bittere 1-Tore-Niederlage hinnehmen.
In diesem Jahr wollte man Wiedergutmachung.

Die ersten zwei Tore gehörten den Hausherinnen, Wildau konnte zwar noch auf 2:2 herankommen, doch das war auch das letzte Mal, dass die Wildauer auf etwas Zählbares hoffen konnten. Die OHC - Defensive stand nun besser, lediglich durch die quirlige Mittespielerin konnte Wildau noch etwas Gefahr ausstrahlen, während der OHC von allen Positionen Tore erzielte und mit gutem Tempospiel überzeugte. So ging es verdient mit 13:7 in die Pause.

Dort wurde angemahnt, konzentriert zu bleiben und bei "normalem" Verlauf sollten einige Varianten in Angriff und Abwehr probiert werden. Auf mehr als 5 Tore kam Wildau nicht mehr heran, sodass knapp 11 Minuten die komplette Formation des OHCs durchgewechselt wurde und jede Spielerin noch einmal die Chance bekam, ein Tor zu erzielen. Besonders beeindruckend waren die letzten 3Minuten. 5 Spielerinnen, die nun auf der Platte standen, brauchten noch ein Tor -Auszeit, klare Ansagen - und als ob es nicht schon unwahrscheinlich genug ist, in 3 Minuten 5 Angriffe zu fahren, wurden auch noch genau die Spielerinnen bedient, die noch nicht getroffen hatten. Unter tosendem Applaus des tollen Publikums feierten wir nicht nur den 31:20 Sieg, sondern auch eine enorme Teamleistung, die heute "fast wie von selbst" von der Hand gehen wollte.

Bettina Woike (1), Vivian Strauch - Theresa Weidenberg (6/2), Olivia Seefeld (1), Monique Fritsch (2), Pauline Feldhoff, Liliana Brockel (2/1), Lina Euchler (5), Marie Nickel (1), Friedericke Fitzkow (6), Anna Eberlein (1), Julie Huter (2)

Anne Rückforth

  • 461

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.