03301 526 174 info@oranienburgerhc.de

HSG RSV Teltow/ Ruhlsdorf – OHC wB 17:24 (9:10)

  • Montag, 01 Oktober 2018 11:52

Drittes Auswärtsspiel – Dritter Sieg!

Auch im dritten Auswärtsspiel der Saison hielt die Oranienburger Siegesserie. Mit einem eher unbequemen Gastgeber hatte der OHC aber lange Zeit mehr Mühe als vermutet.

Geschickt verschleppte Teltow das Tempo in den Anfangsminuten und bekam immer wieder zum rechten Zeitpunkt mit Glück den Ball über die Linie gedrückt. Obwohl zunächst keine
adäquaten Mittel im Oranienburger Angriff gefunden wurden, hatte man zu keiner Zeit des Spiels den Eindruck, der OHC könnte hier in die Gefahr einer bösen Überraschung laufen.
Zum Ende des 1. Durchgangs löste sich ganz allmählich der Knoten im Oranienburger Spiel. Voraus gegangen waren zwei entschärfte Strafwürfe von Nina Krause im Tor und eine
Umstellung in der Abwehr. Durch einen verwandelten Wurf mit dem Pausenpfiff, ging das Team von Anne Rückforth und Dirk Klasen mit einer hauchdünnen Führung in die Kabinen.

Dort muss es dann wohl richtig geraucht haben, denn was die etwa 20 mitgereisten Fans zu Beginn der 2. Spielhälfte erlebten war unglaublich. Mit taktischen Umstellungen in Angriff
und Abwehr wurden die sich tapfer wehrenden Flämingstädterinnen regelrecht Tor für Tor ausgespielt. Nur noch selten gelang es den Teltowerinnen neben Entlastung auch
Chancengleichheit zu erzielen. Als abzusehen war, dass wiederum der Spielausgang fest steht, wurde wie bereits in der Vorwoche die Bank komplett durchgewechselt und jeder
Spielerin Einsatzzeiten gegeben. Mit einer lupenreinen Weste von 6:0 Punkten geht die wB in ein spielfreies Wochenende und wird am Sonntag den 7. Oktober endlich ihr
Saisonheimspieldebüt in der Oranienburger MBS Arena geben.

Rüdiger, Krause – Ullrich, Brockel (2/2), Euchler (4), Schulz (4), Weidenberg (1), Nickel (2), Fritsch (1), Raasch (5), Seefeld (2/1), Spieckermann (2), Haske, Huter (1)

G.Raasch

  • 162

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.