03301 526 174 webmaster@oranienburgerhc.de

OHC wB - HSV Oberhavel 20:19 (14:10)

  • Montag, 08 Oktober 2018 09:39

Derbysieg im ersten Heimspiel

Um es vorweg zu nehmen, dass mit Hochspannung erwartete Nachbarschaftsduell der Oberhavelteams erfüllte in allen Kategorien die Erwartungen. Fast unglaubliche (aber gezählte) 180 Zuschauer wollten dieses Derby Live zur besten Tageszeit in der Oranienburger MBS Arena verfolgen. Was das Anfeuern der Teams angeht, konnte auf beiden Seiten wohl Werbung für den Handballsport gemacht werden.

Die Augenzeugen dieses Matches der talentierten Spielerinnen beider Teams bekamen zum Teil schon großes Kino geboten. Die befreundeten Mädels beider Teams schenkten sich aber auch in dieser Meisterschaftspartie nichts und boten sich über 50 Spielminuten einen beherzten Kampf um die Punkte. Schnell hervor getragene Angriffe und eine super arbeitende OHC Abwehr in der 1. Spielhälfte bestimmten das Geschehen. Der Gastgeber kam besser aus den Startlöchern und führte mit 2:0 , 6:4 und 9:6 (16. Minute). Nach dem 10:8 Anschluß der Gäste führte Leony Schulz ihr Team bis zum Halbzeitpfiff mit  tollen Positionstreffern auf eine beruhigende 14:9 Führung.

Diesen fünf Tore Vorsprung hielt das OHC Team bis zur 46. Minute (20:15). Als dann der HSV nach der frühen Verletzung ihrer Shooterin Johanna Doer plötzlich noch einmal Morgenluft schnupperte und bis zum Spielende auf ein Tor zum 20:19 verkürzen konnte, brannte die Luft in der MBS. Der OHC machte es sich zum Ende aber auch unnötig schwer, vergab unzählige Torchancen nach Positionswechseln und war in der Deckungsarbeit nachlässig. Am Ende ein nicht unverdienter Sieg des Gastgebers, der auch das Torwartduell für sich entschied.

Es sei der OHC-Mannschaft gegönnt, sich nach einer ausgiebigen Feier auf das nächste Spiel kommenden Sonntag in Brandenburg vorzubereiten. Nun, als aktueller Tabellenzweiter wird dort von vorn begonnen und keinesfalls abgehoben aufgespielt. Gute Besserung an dieser Stelle für die HSV Spielerin Doer von Oranienburger Seite.

Rüdiger, Krause – Ullrich, Brockel, Euchler (2), Schulz (4), Weidenberg (8), Nickel , Fritsch (2), Raasch (3), Seefeld , Spieckermann (1), Haske, Huter

G.Raasch

  • 378

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.