03301 526 174 info@oranienburgerhc.de
OHC - Handball Hannover-Burgwedel 27:16 (16:8) A.M.

OHC - Handball Hannover-Burgwedel 27:16 (16:8)

  • Sonntag, 01 Dezember 2019 15:39

Erleichterung: Endlich wieder ein Sieg

Die Erleichterung war den Spielern des Oranienburger HC ins Gesicht geschrieben: Nach fünf Niederlagen am Stück gewann der OHC wieder ein Spiel in der 3. Liga Nord-Ost. Der Tabellenletzte Handball Hannover-Burgwedel (HHB) hatte in Oranienburg keine Chance auf einen Erfolg.

Lediglich in der auf beiden Seiten grottenschlechten Anfangsphase konnte HHB die Partie offen halten. Das Angriffsspiel war desolat. Oranienburgs Trainer Christian Pahl sprach von "Not gegen Elend". Das erste Tor des Spiels erzielte Aaron Krai nach fast sieben Minuten. Bis zum 5:5 (14.) blieb die Begegnung ausgeglichen. Danach straffte sich der OHC. Die Abwehr rührte Beton an (inklusive Torwart Paul Porath, der 47 Prozent aller Würfe abwehrte), im Angriff überwand der OHC die Burgwedeler Defensive immer öfter. HHB-Keeper Mustafa Wendland, der zuvor fast jeden Ball pariert hatte, hatte nun immer mehr das Nachsehen. Vom 5:5 marschierte der OHC nach Toren von Aaron Krai, Lasse Scharge und Yannick Schindel auf 8:5 davon. Jetzt war der OHC in Fahrt. Er bestrafte die Fehler der Gäste - nicht zuletzt in der Schlussphase der ersten Halbzeit - gnadenlos. Mehrere Bälle landeten - bedingt durch das Unterzahlspiel der Burgwedeler (Zwei-Minuten-Strafe gegen Philip Reinsch) im verwaisten Tor. Die Führung zur Pause fiel mit 16:8 sehr hoch aus.

Die überforderten Gäste mussten mit ansehen, wie die Oranienburger weiter auf die Tube drückten. Sie spielten solide, strahlten von vielen Positionen Gefahr aus. Fast alle Spieler trugen sich in die Torschützenliste ein. Der Vorsprung wuchs auf elf Tore, Robin Spickers traf zum 21:11. Den Abstand konnte der OHC halten. "Wir haben schon ziemlich früh den Faden verloren und nichts mehr hinbekommen", räumte der Burgwedeler Spielertrainer Kay Behnke. Dazu kam, dass sich zunächst Steffen Schröter mit einer Platzwunde verabschiedete, dann auch noch der angeschlagene Rechtsaußen Artjom Antonevitch und Linksaußen Julius Hinz verletzte und nicht weiterspielen konnten.

"Gott sei Dank haben wir gewonnen. Das auch verdient. Wir müssen aber auch sagen, dass wir keinen guten Gegner hatten", relativiert der dreifache Torschütze Lasse Scharge das Endergebnis von 27:16.

Christian Pahl war nur mit den ersten und letzten zehn Minuten der Partie nicht zufrieden. Dennoch fuhr sein Team einen deutlichen Sieg ein. Den klaren Elf-Tore-Vorsprung brachte der OHC über die Zeit. "Nach dem Sieg ist jetzt erst mal eine Last runtergefallen. Trotzdem bleibt die Situation schwierig. Wir können jetzt nur von Woche zu Woche gucken." Am nächsten Samstag reist der OHC zum SC Magdeburg II.

Oranienburg: P. Porath, Herold - A. Krai (6), Frank (3), Schmöker (4/2), Dömeland (2/2), Schindel (1), Manderscheid, Müller (3), Scharge (3), Heil (3), Spickers (1), Öksüz (1)
Burgwedel: Wendland, Frommeyer - Marx (1), Hoff (2), Mücke, Kastening, Koch (1), Pfeiffer (1/1), Behnke (2), Hinz (5/2), Schröter, Reinsch, Antonevitsch (2), Dunekacke (2).

  • 814

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.

Vereinsnews

  • HVB ehrt Heiner Holzbecher
    HVB ehrt Heiner Holzbecher

    Heiner Holzbecher wurde beim Heimspiel der Männer gegen den HSV Hannover geehrt. Er erhielt für seine jahrelange ehrenamtliche Arbeit die Ehrennadel des Handball-Landesverbandes Brandenburg in Silber. Der Vizepräsident Breitensport und Entwicklung des HVB, Wolfgang Hartisch, übergab ihm die Urkunde. Anlass war der 70. Geburtstag, den Heiner Holzbecher im Januar feierte. Von Seiten des OHC gratulierte Ralf Nickel. Heiner Holzbecher war und ist seit vielen Jahren auf verschiedenen Spielwiesen unterwegs: als (aktueller) Frauenwart, Ordner, Fahrer oder Betreuer. Er gilt nicht zu Unrecht als die männliche Mutter des Frauenbereiches, Kümmerer und im kleinen Stil auch Sponsor.

    Written on Dienstag, 11 Februar 2020 22:17 Read 67 times
  • OHC bindet Talent
    OHC bindet Talent

    Erik Hansen wird Vertragsspieler

    Der Oranienburger Handball-Club wird Erik Hansen mit einem Zwei-Jahres-Vertrag ausstatten. Das kündigte der Sportliche Leiter des Vereins, Christian Pahl, an. „Erik hat in den ersten sechs Monaten beim OHC gezeigt, dass er großes Entwicklungspotenzial hat und bereit ist, viel zu investieren, um es abzurufen. Aus unserer Sicht ist das also die logische Konsequenz aus seinen gezeigten Leistungen“, so Christian Pahl über den talentierten Torwart, der in der kommenden Saison Teil des Torwarttrios der ersten Mannschaft sein wird.

    Written on Freitag, 07 Februar 2020 19:46 Read 112 times Read more...
  • Vertragsverlängerung
    Vertragsverlängerung

    Julius Porath bleibt bis 2022

    Der Oranienburger Handball-Club hat den Vertrag mit seinem Rechtsaußen Julius Porath um zwei Jahre verlängert. Er bleibt somit bis 2022 dem Oberhavel-Drittligisten erhalten.

    Written on Dienstag, 14 Januar 2020 18:07 Read 260 times Read more...
  • Neuer Schiedsrichterobmann
    Neuer Schiedsrichterobmann

    OHC besetzt Schiedsrichterressort neu

    Nach dem Rücktritt von Daniel Bree als Schiedsrichterwart des Oranienburger HC setzt der Verein künftig verstärkt auf die Jugend. Nachdem auf der jüngsten Mitgliederversammlung den Mitgliedern ab dem 16.Lebensjahr mehr Mitspracherecht per Satzungsänderung eingeräumt wurde, wird auch der Bereich der Unparteiischen neu durch einen Youngster geleitet.

    Written on Montag, 23 Dezember 2019 07:35 Read 270 times Read more...

Termine

  • HVB-Pokal Halbfinale
    HVB-Pokal Halbfinale

    Paarungen im Final Four ausgelost

    Danach trifft unsere zweite Männermannschaft am 4./ 5. Januar 2020 beim Final four in Potsdam auf den Oberligisten LHC Cottbus. Die Lausitzer belegen in der Ostsee-Spree-Liga aktuell Platz 5, unser Team ist in der darunterliegenden Brandenburgliga derzeit Siebter. Die andere Halbfinalpartie bestreiten Oberligist MTV Altlandsberg und der Kreisligist VfL Potsdam III, der vor zwei Jahren Landespokalsieger wurde.

    Written on Dienstag, 10 Dezember 2019 20:52 Read 273 times
  • Mitgliederversammlung am 12.12.2019

    Achtung: Tagesordnung aktualisiert!

    Alle Vereinsmitglieder sind hiermit herzlich zur Mitgliederversammlung eingeladen. Sie findet am Donnerstag, den 12.12.2019, ab 18.30 Uhr, im Konferenzraum der TURM Erlebniscity (Zugang über den Betriebshof) statt. Hier findet ihr die aktualisierte Tagesordnung als pdf-Download.

    Written on Mittwoch, 13 November 2019 09:04 Read 392 times
  • OHC-Weihnachten - Save the date!
    OHC-Weihnachten - Save the date!

    Weihnachtssingen und offene Weihnachtsfeier

    Nach dem letzten Heimpspiel des Jahres, am 21.12. gegen TSV Burgdorf II, findet nicht nur das Weihnachtssingen statt, sondern auch die OHC-Weihnachtsfeier. Geladen sind OHC-Mitglieder, Fans und Gäste in den TAKEDA-Saal Oranienburg. Weitere Infos findet ihr hier.

    Written on Mittwoch, 04 September 2019 08:30 Read 636 times
  • HVB-Pokal

    Landespokal ausgelost

    Die erste Runde des Handball-Landespokals der Frauen und Männer ist ausgelost.

    Written on Freitag, 26 Juli 2019 14:00 Read 1018 times Read more...