03301 526 174 webmaster@oranienburgerhc.de
Robin Manderscheid (l.) und Yannick Schindel nehmen Tjark Desler in die Mangel. Robin Manderscheid (l.) und Yannick Schindel nehmen Tjark Desler in die Mangel. Stefan Blumberg

OHC - DHK Flensborg 33:28 (MAZ)

  • Montag, 29 Oktober 2018 06:36

„Hauptsache gewonnen“

Der Oranienburger HC schlägt in der 3. Handballliga der Männer den DHK Flensborg mit 33:28. Vor 782 Zuschauern spielte Rückkehrer Dennis Schmöker stark.

Dennis Schmöker hatte allen Grund zum Schmunzeln. Der Linksaußen des Oranienburger Handball-Clubs ist zurück – er machte genau dort weiter, wo er vor einem halben Jahr aufgehört hatte und feierte nach seiner langen Verletzung am Sonnabend ein spitzenmäßiges Comeback. Mit acht Toren avancierte er gleich zum besten Werfer seines Teams und trug damit einen wesentlichen Teil mit dazu bei, dass der OHC nach zwei Heimniederlagen in Folge wieder einen Sieg in eigener Halle einfuhr. „Ich war ganz schön nervös vor dem Spiel, das hatte ich lange nicht“, so der 25-jährige. „Nach sechs Monaten Pause weißt du nicht, wo du stehst. Aber dann habe ich mit dem ersten Wurf getroffen und befand mich irgendwie in einem Flow.“ Sein Trainer Christian Pahl kommentierte knackig: „Stark!“

Der OHC arbeitete von Anfang an intensiv in der Abwehr, Torwart Simon Herold parierte einige schwierige Bälle. Das hatte ziemlich schnell Erfolg, denn die Mannschaft setzte sich zunächst einmal ab (3:1, 6:2, 10:6, 13:9). Trotz der Führung war Trainer Christian Pahl nicht unbedingt zufrieden mit dem Auftritt seiner Mannschaft. Ihm fehlte die nötige Körpersprache, „es kam mir phasenweise so vor wie ein Freundschaftsspiel“. Jedoch sah es so aus, dass seine Mannschaft die Flensborger gut im Griff hatte. Aber dem war nicht so: einige Fehler in der Abwehr, einige bei Ballverluste im Angriff – schon waren die Gäste wieder ran. Beim 13:13 hatten sie den Ausgleich geschafft. Das Tor von Christoph Genilke kurz vor der Halbzeitpause sorgte für den knappen Vorsprung beim Seitenwechsel (15:14).

Vorentscheidend für den Ausgang der Partie war der Beginn der zweiten Halbzeit. „Da lagen wir mit einem Tor hinten. Eigentlich wollten wir in den ersten Minuten noch einmal richtig Gas geben, aber der OHC setzte sich da wieder auf vier Tore ab“, sagte Sjören Tölle, Spielmacher der Gäste und bester Torwerfer der Liga, über den furiosen Start des OHC in die zweite Hälfte. Nach dem zwischenzeitlichen 15:15 stand es plötzlich 20:16 (37. Minute). Gästetrainer Jens Häusler lobte die Angriffsmaschinerie des OHC, nicht nur in dieser Phase: „Ihr seid sensationell auf unsere Abwehr zugelaufen, habt tolle Eins-gegen-Eins-Situationen gehabt.“ Er bedauerte, dass sein Kader geschrumpft ist und er nur zehn Feldspieler, davon drei Kreisläufer, zur Verfügung hatte. Auch das gab offensichtlich den Ausschlag dafür, dass der OHC den Vorsprung ausbaute (26:20, 30:24). „Wir konnten gut wechseln. Jeder neue Spieler traf auch zwei-, dreimal“, so Christian Pahl. Die Flensborger Abwehr konnte da nicht viel ausrichten. „Hier haben wir das Spiel letztlich verloren, in der Abwehr“, so Sjören Tölle, der die Qualitäten von OHC-Spielmacher Per Kohnagel hervorhob („Er fand immer wieder seine Mitspieler.“) Davon profitiert hat so zum Beispiel Kreisläufer Paul Otto, der fünfmal traf. Und Rückraumspieler Dominic Kehl bereitete den Norddeutschen mit seinen sechs Toren auch einige Kopfschmerzen. Für Oranienburgs Trainer, der die Laxheit seines Teams in den letzten Minuten kritisierte, zählten am Ende jedoch die Punkte. „Hauptsache, wir haben gewonnen.“

Märkische Allgemeine Zeitung, Stefan Blumberg, 28.10.2018

  • 1116

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.

Vereinsnews

  • OHC bei der Talentiade
    OHC bei der Talentiade

    Neue Talente entdeckt

    Wie in den vergangenen Jahren war der OHC wieder bei der Talentiade im Louise-Henriette-Gymnasium präsent, wo sportlich talentierte Drittklässler im Stationsbetrieb das Sportartenangebot unserer Region kennenlernen sollten. Für den OHC präsentierten Jungenwart Johannes Ruchatz und Rechtswart Moritz Hagedorn, beide auch Mitglieder des Jugendausschusses, unseren Lieblingssport mit verschiedenen kleinen Übungen.

    Written on Donnerstag, 07 März 2019 20:06 Read 81 times
  • OriginalEnergie Cup Oberhavel - Anmeldeliste
    Samstag, den 25.05.2019
    Am
    Oranienburg
    MBS-Arena
    Oranienburger HC
    Aw
    Borgsdorf
    Sporthalle
    HSV Oberhavel
    Bm A
    Oranienburg
    HBI-Sportforum
    Oranienburger HC
    SG Narva Berlin
    Blau-Weiß 90 Berlin
    Bm B
    Eichstädt
    Oberkrämerhalle
    HSV Oberhavel
    1. VfL Potsdam II
    Bw
    Eichstädt
    Oberkrämerhalle
    Oranienburger HC
    SV Lok Rangsdorf
    Cm
    Oranienburg
    LHG
    Oranienburger HC
    Sportschule Cottbus

    HSV Oberhavel
    Cw
    Oranienburg
    LHG
    Oranienburger HC
    SG AC Eintracht Berlin
    Sonntag, den 26.05.2019
    Dm
    Eichstädt
    Oberkrämerhalle
    Oranienburger HC
    HSV Oberhavel
    SV Eichstädt
    SG Narva Berlin
    TSG Liebenwalde
    Dw
    Borgsdorf
    Sporthalle
    Oranienburger HC
    HSV Oberhavel
    TSG Liebenwalde
    HSV Wildau
    Em
    Oranienburg
    MBS-Arena
    Oranienburger HC
    HSV Oberhavel
    S.-W. Zepernick
    SV 63 Brandenburg W.
    Ew
    Oranienburg
    HBI-Sportforum
    Oranienbrger HC
    SG EBT Berlin
    TSG Liebenwalde
    Fmix
    Oranienburg
    LHG
    Oranienburger HC
    TSG Liebenwalde
    Written on Mittwoch, 06 März 2019 13:10 Read 224 times
  • OriginalEnergie Cup Oberhavel - Ausschreibung
    Image
    Nachdem 2018 der 20. OHC-Jugendcup in drei Oranienburger Sporthallen gespielt wurde, sind wir gerade im Jahr der Heim-WM stolz, euch erstmals gemeinsam als Nachbarvereine aus drei Gemeinden zum 2. ORIGINALENERGIE CUP Oberhavel in nunmehr fünf Sporthallen einzuladen.


    Hier findet ihr die Ausschreibung als pdf-Download.

    Wir freuen uns auf eure Anmeldungen!
    Written on Sonntag, 24 Februar 2019 19:22 Read 381 times
  • Neuer OHC-Partner

    Entsorgungsfachbetrieb und der OHC beschließen Partnerschaft

    Die Firma „Ernst Recycling GmbH“ aus Oranienburg unterstützt künftig unseren Handballclub. Die Zusammenarbeit wurde zwischen dem Geschäftsführer Markus Hußner und dem OHC-Präsidenten Thomas Stahlberg zunächst für das Jahr 2019 besiegelt.

    Written on Donnerstag, 07 Februar 2019 19:03 Read 161 times Read more...

Termine

  • HVB-Pressemitteilung
    HVB-Pressemitteilung

    Handballer suchen Landespokal-Sieger

    Neue Landespokal-Sieger werden am ersten Januarwochenende gekürt: Am 5. und 6. Januar findet in der Potsdamer MBS-Arena das „Final Four“ des Handball-Verbands Brandenburg statt. Genau genommen sind es sogar zwei „Final Four“, denn sowohl vier Frauen- als auch vier Männerteams treten an. Neue Pokalsieger gibt es in jedem Fall. Die Vorjahressieger, der Frankfurter HC bei den Frauen und der 1. VfL Potsdam bei den Männern, haben die Endrunde diesmal nicht erreicht.

    Written on Donnerstag, 03 Januar 2019 19:32 Read 274 times Read more...
  • OHC - Korea (MAZ)
    OHC - Korea (MAZ)

    Oranienburger HC spielt gegen Korea

    Eine besondere Weihnachtsüberraschung verkündete der Oranienburger HC am Sonnabendabend: Die erste Männermannschaft wird am 7. Januar, 19 Uhr, gegen das Nationalteam von Korea spielen.

    Written on Sonntag, 23 Dezember 2018 19:20 Read 422 times Read more...
  • OHC-Fanbus zum Berlin-Brandenburg-Derby
    OHC-Fanbus zum Berlin-Brandenburg-Derby

    Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin!

    Ein weiterer „Knaller“ in der 3. DHB-Liga steht an! Zum nächsten Auswärtsspiel am Samstag, 24.11.2018, besteht die Möglichkeit, mit dem Bus zum Spiel bei den Füchsen Berlin II zu fahren.

    Written on Samstag, 24 November 2018 10:30 Read 451 times Read more...
  • Einladung zur Weihnachtsfeier

    Liebe Trainerinnen und Trainer, liebe Vereinsmitglieder,

    wir laden Euch ganz herzlich zu unserer Weihnachtsfeier in das „Restaurant Balloon“, TURM ErlebnisCity, ein.

    Written on Samstag, 22 Dezember 2018 17:47 Read 564 times Read more...