03301 526 174 webmaster@oranienburgerhc.de

OHC Iw - HSC 2000 Frankfurt 26:26 (13:7)

  • Montag, 19 November 2018 10:48

Klare Führung verspielt

Der Anfang der Partie gegen den HSC 2000 Frankfurt (Oder) verlief ausgeglichen (3:3, 6:5), denn beiden Mannschaften fiel es sichtlich schwer, das gegnerische Tor zu treffen.

Dabei hatte der OHC allerdings immer die Nase ein Stück weiter vorn, denn Frankfurt gelang es nicht die Führung zu übernehmen. Zum Ende der ersten Halbzeit waren die Kraftreserven bei Oranienburg größer, man konnte mit einem 4:0-Lauf den Halbzeitstand auf 13:7 zu erhöhen.

Den besseren Start in die zweite Hälfte erwischten die Frankfurterinnen. Dem OHC gelang es bis zur 46. Minute einen 5-Tore-Vorsprung zu halten, doch im Anschluss verkürzten die Gäste auf 2 Tore (21:19). In der Schlussphase konnte der OHC keinen kühlen Kopf bewahren, vergab klare Chancen und agierte unüberlegt. Frankfurt konnte das Momentum nutzen und erkämpfte sich in der letzten Minute noch ein Unentschieden. So trennte man sich 26:26.

Rupertus, Schumann – Janas (2), Klempin, Kaddatz (5/4), Dammenhayn, Lambeck (3), Gottschalk (3), Bürger (2/2), Mittmann, Schmidt (1), Fritz (2), Lampe (5/1), Janke (3)

Katja Kaddatz

  • 1334

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.