03301 526 174 webmaster@oranienburgerhc.de
Hüseyin Öksüz war auch in Potsdamer wieder torgefährlicher Spielgestalter beim OHC II. Hüseyin Öksüz war auch in Potsdamer wieder torgefährlicher Spielgestalter beim OHC II. S.Ja.

1. VfL Potsdam II - OHC II 20:31 (11:14)

  • Donnerstag, 06 Dezember 2018 18:56

OHC II baut Tabellführung aus

Vergangenen Samstag hieß der VfL Potsdam II unsere 2. Männer bei sich willkommen. Beide Trainer konnten nicht anwesend sein, also erklärte sich OHC-Legende Riccardo Tourmo dazu bereit, das Team zu coachen.

Michael Schulz brachte die Oranienburger mit einem seiner für ihn typischen "Mach-8-Würfe" in Führung. Doch gleich darauf folgten diverse Verwarnungen, ein 7m und eine 2min Strafe gegen Carl Lautenschläger. In den Minuten 5-10 arbeiteten die Potsdamer sich eine 3:6 Führung heraus bis Tobias Frank seine Qualität durch drei gewaltige Rückraumwürfe unter Beweis stellte (6:7). Nachdem sich der Gastgeber durch zwei 2min Strafen gegen Stefan Weihrauch selbst schwächte, gelang unserem Team in der 25. Minute der Ausgleich zum 9:9. Die sich anschließenden Minuten zur Halbzeit wurden von unserer Mannschaft dominiert, die in dieser Spielphase besonders durch exzellente Abwehrarbeit glänzen konnte. Zur Halbzeit stand es 14:11.

Nach der Pause war der OHC dann endgültig aufgewacht und im Spiel angekommen. Das in der 26. Minute geworfene 11. Tor der Potsdamer blieb genauso bis zur 40. Minute stehen. Währenddessen klinkte der Oranienburger Rückraum in Kombination mit Stephan Kleinert am Kreis Tor um Tor ein (21:12). Nicht nur die sechs Feldspieler waren aufgewacht, nein auch Justin Dehne parierte einen 7m und scheute sich auch nicht, den Nachwurf mit seinen Lenden abzuwehren. Es wurde weiterhin in der Abwehr gewissenhaft verteidigt und vorne emsig gearbeitet bis zum 29:15 in der 49. Minute. In den letzten 10 Spielminuten wurde im Angriff viel verschenkt, sodass der Gastgeber ein wenig Ergebniskosmetik betreiben konnte und zum Schluss ein 31:20 auf der Anzeigetafel stehen blieb.

Das Team dankt allen mitgereisten Fans und Spielerfrauen für die Unterstützung! Auch den Schiedsrichtern sollen ein paar Worte gewidmet werden, denn diese Qualität war eines Spitzenspiels absolut würdig. Danke dafür!

  • 536

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.